» Dank unserer Beobachtungen kann der Mahdzeitpunkt an die Klimabedingungen angepasst werden. «

Marianne Hofer Landwirtin Tirol

»Durch das
Monitoring werden die
Naturschutzziele auch
zum eigenen Anliegen! «

Markus Schleich Landwirt Tirol

phone 0677 643 130 71
Mo–Do: 9.00–15.00 Uhr

Bestäuberinsekten

und ihre Schlüsselrolle in der Landwirtschaft

21.02.2024, 19.30 UHR / Online Zoom-Webinar

Anrechnung ÖPUL23: 1 Stunde für UBB oder BIO-BIODIVERSITÄT

Bei diesem Webinar haben sich der Verein "Perspektive Landwirtschaft" und das ÖKL zusammengetan, um gemeinsam in die Welt der Bestäuberinsekten einzutauchen. Wie kann man Wildbienen, Schmetterlinge, Fliegen und Co. durch Lebensraumgestaltung rund um den Hof fördern? Welche Ansprüche haben die verschiedenen Bestäuber an ihren Lebensraum und die Futterpflanzen? Und welche Rolle spielen Insekten generell in der Bestäubung?

Diese Fragen und viele mehr werden im Rahmen des Webinars gemeinsam mit dem Ökologen Martin Schlager und der Landwirtin Silvia Fruhmann diskutiert und beantwortet.

Weitere Informationen und das genaue Programm finden Sie hier.

ANMELDUNG kostenlos
bis spätestens 20. Februar 2024 bei Perspektive Landwirtschaft unter info@perspektive-landwirtschaft.at oder Tel.: 0660 / 1133 211

Das Webinar wird im Rahmen des Projektes „Vielfalt auf meinem Betrieb“ von EU, Bund und Ländern finanziert.
Mehr zum Projekt: www.vielfalt-am-betrieb.at
Mehr zum Verein PeLa: www.perspektive-landwirtschaft.at


Bestäuberinsekten

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Besuchen Sie unsere FAQ-Seite oder kontaktieren Sie uns:

 

Zu den FAQs   Kontakt