» Durch das
Monitoring werden die
Naturschutzziele auch
zum eigenen Anliegen! «

Markus Schleich Landwirt Tirol

»Die gesammelten Eingaben der Landwirt:innen dokumentieren auch den Erfolg. «

Josef Mann Landwirt NÖ

phone 0677 643 130 71
Mo–Do: 9.00–15.00 Uhr

Feuchtwiesen und Moore

Klima- und Artenschutz auf der Fläche

14.02.2024, 19.00 UHR / Online Zoom-Webinar

Anrechnung ÖPUL23: 1 Stunde für UBB oder BIO-BIODIVERSITÄT

Bei diesem Webinar gehen wir der Frage nach, welchen Beitrag Moore zum Klimaschutz leisten und welche besondere Vielfalt sich in feuchten Wiesen verbirgt. Die Vorträge und Diskussionen bieten eine einmalige Gelegenheit, mehr über die Chancen im Umgang mit Feuchtwiesen und Mooren in der Landwirtschaft zu erfahren.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch mit Andreas Bohner (HBLFA Raumberg-Gumpenstein), Stephan Glatzel (Universität Wien) und dem ÖKL-Partnerbetrieb Markus Schleich aus Tirol.

Weitere Informationen und das genaue Programm finden Sie hier.

ANMELDUNG kostenlos
bis spätestens 12. Februar 2024 unter: https://oekl.at/webshop/veranstaltungen/

Das Webinar wird im Rahmen des Projektes „Vielfalt auf meinem Betrieb“ von EU, Bund und Ländern finanziert.
Mehr zum Projekt: www.vielfalt-am-betrieb.at


Feuchtwiesen und Moore

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Besuchen Sie unsere FAQ-Seite oder kontaktieren Sie uns:

 

Zu den FAQs   Kontakt